Klicken Sie auf das Bild unten, um per WhatsApp eine Frage zu stellen oder nutzen Sie das Kontaktformular

Frage per WhatsApp
Close and go back to page

Herzlich Willkommen,

Sie möchten gerne, dass Ihr Schmerz auch mal frei hat und möchten es mit der sogenannten Komplementärmedizin versuchen? Sie haben wahrscheinlich schon viel von der Wirksamkeit gehört und möchten es jetzt in Ihrer Lage selbst versuchen?

Sie waren wie die meisten PatientInnen bereits bei Ihrer HausärztIn und bei einer OrthopädIn mit Ihren Beschwerden, und vermutlich haben Sie auch schon eine ganze Reihe von Physiotherapeutischen Behandlungen bekommen? Leider hat bisher nichts funktioniert und niemand hat so richtig etwas gefunden und Sie fangen an zu verzweifeln? Fangen an die schlimmsten Dinge zu vermuten?

Die Schulmedizin hat Sie also gründlich untersucht und beleuchtet? Es wurden keine „harten Diagnosen“ (z.B. Infektionen, Tumore, Brüche, etc ) gefunden? Auch auf den bildgebenden Verfahren wurden keine schwerwiegenden Veränderungen am Bewegungsapparat, an den Organen und im Blutbild gefunden?

Die gute Botschaft ist: Seien Sie froh, die Wahrscheinlich ist groß, dass die Rettung naht!

Blockaden (osteopathisch: Läsionen) sind nämlich auf bildgebenden Verfahren nicht zu sehen und verändern auch nicht das Blutbild, trotzdem machen Blockaden aber viele Schmerzen im Körper und lösen Dysfunktionen aus bis hin zu Reizzuständen in den Eingeweiden und Herz-Rythmusstörungen. Diese Art von Blockaden sind die Spezialität des Osteopathen, hier sind Sie in den richtigen Händen.

Oft sagen die PatientInnen nach erfolgreichen Behandlungen (wichtig ist, dass die Indikationen und die Erwartung an den Heilungsprozess stimmen!):

Nächstes Mal komme ich gleich zu Ihnen, Herr Lindner, das spart mir viel Weg, Zeit und Schmerzen!

Vertrauen ist

ein geliehenes Geschenk.

fotolia 35993079Steinbrücke

© Dirk Hintze (*1969)

osteopathie kiel philosophie
was ist osteopathie kiel
osteopathie kiel indikationen
osteopathie kiel akuttermine
osteopathie kiel kosten
osteopathie kiel bewertung
Osteopathie Kiel

Osteopathie Kiel - Jörg Lindner DO.CN, Heilpraktiker

Jörg Lindner, Heilpraktiker, bietet in seiner Naturheilpraxis osteopathische Behandlungen an.

Über 30 Jahre Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Osteopathie und anderer Naturheilverfahren geben Ihnen das gute Gefühl in besten Händen zu sein.

Die Osteopathie als ganzheitliche Therapie bietet Hilfe bei Kopf- und Kreuzschmerzen, Kiefergelenksproblemen sowie Schulterschmerzen und Nackenproblemen u.v.m.

Der osteopathische Behandler begleitet Schwangerschaften und hilft Neugeborenen und Kleinkindern, die mehr und / oder anders schreien als andere Kinder.

Osteopathie ist bei vielen weiteren Symptomatiken indiziert, da die Hauptversorgungsbahnen ja durch das Rückenmark führen und damit von der Statik leicht beeinflusst werden können. So kann Osteopathie auch bei Gelenkschmerzen, Fersensporn oder Tinnitus indiziert sein.

Mehr Informationen zu Osteopathie in Kiel erhalten Sie unter dem Menupunkt Indikationen

Sie finden die Osteopathie-Praxis in Suchsdorf - im Norden von Kiel. Parkplätze gibt es vor der Tür und auch mit dem Bus sind wir gut zu erreichen!

 

Osteopathiezentrum Kiel

Heilpraktiker Jörg Lindner
Steinberg 100
24107 Kiel

Tel.: 0431 - 8 34 28

Zu erreichen mit den Buslinien: 22 und 42*

*verlinkt sind die Fahrpläne der der KVG - keine Gewähr für Aktualität. Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage der KVG

Lieber Patient,
bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular unten vollständig aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

LindnerHerzliche Grüße
Ihr

Jörg Lindner

 

Terminabsagen über das folgende Formular werden ignoriert. Nutzen Sie diese Seite, wenn Sie einen Termin online absagen müssen.

con infoAus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.