Klicken Sie auf das Bild unten, um per WhatsApp eine Frage zu stellen oder nutzen Sie das Kontaktformular

Frage per WhatsApp
Close and go back to page

Fehlstatik erzeugt Schmerzen:

Osteopathie Indikationen
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
  • Kiefergelenkschmerzen
  • Bewegungseinschränkungen:
  • des Kopfes
  • der Schulter und Arme
  • Nacken- und Schulterverspannungen
  • Magen- und Verdauungsbeschwerden
  • Bandscheibenvorfall
  • Hexenschuß
  • Ischias
  • Hüftschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Wadenkrämpfe
  • Fuß- und Zehenprobleme
  • Fersensporn

Indikationen der Osteopathie

Die Osteopathie ist sowohl eine präventiv arbeitende Medizin, die bereits Beschwerden in Form von funktionellen Störungen entdeckt und behandelt, als auch eine ganzheitliche Therapie bei klinischen Symptomen.

Bei Neugeborenen und Kleinkindern, die deutlich mehr und anders schreien als andere Kinder gleichen Alters, lassen sich häufig Asymmetrien des Schädels oder des oberen Halswirbelbereichs entdecken.

Der Osteopath wird diese Asymmetrien und Kompressionen behandeln.

Kiefergelenksprobleme sind ein häufiges Behandlungsfeld für Osteopathen.

Menschen mit Skoliosen brauchen oft Hilfe, um Kompensationen des Körpers an anderer Stelle gering zu halten, so dass der Körper sein eigenes Gleichgewicht findet und durchlässig bleibt, auch bei Beanspruchung.

Schwangerschaft und die Phase nach der Geburt können osteopathisch begleitet werden, um entweder Beschwerden von vornherein zu verhindern oder diese, falls sie aufgetreten sind, rückgängig zu machen.

Kopf- und Kreuzschmerzen, Schulter- und Nackenprobleme lassen sich osteopathisch in der Regel günstig beeinflussen.

Äußere und innere Narben an einer Stelle des Organismus können sich auf andere Körperregionen auswirken und Beschwerden verursachen. Der Osteopathie-Spezialist wird die dadurch entstandenen Bewegungseinschränkungen - soweit möglich - lösen, um den betroffenen Bereichen zu ihrer normalen und schmerzfreien Funktion zurückzuverhelfen.

Im Verdauungssystem arbeiten zahlreiche, unterschiedliche Strukturen miteinander. Mit seinem Wissen und seinen manuellen Techniken vermag der Osteopath dem Organismus soweit zu helfen, dass er sich selbst heilen kann oder dass eventuell notwendige Medikamente besser wirken können. Osteopathie hat also ein weites Spektrum der Indikationen.

 

Osteopathiezentrum Kiel

Heilpraktiker Jörg Lindner
Steinberg 100
24107 Kiel

Tel.: 0431 - 8 34 28

Zu erreichen mit den Buslinien: 22 und 42*

*verlinkt sind die Fahrpläne der der KVG - keine Gewähr für Aktualität. Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage der KVG

Lieber Patient,
bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular unten vollständig aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

LindnerHerzliche Grüße
Ihr

Jörg Lindner

 

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

con infoAus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Website so komfortabel wie möglich zu machen. Drittanbietercookies sind blockiert, bis Sie dem Einsatz zustimmen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen